Maler/in und Lackierer/in

Wir bilden aus! Bewerbt euch noch heute!

 

Berufsbeschreibung:

Du sorgst für ein gutes Aussehen von Gebäudefassaden, Innenräumen und anderen Objekten und schützt sie gleichzeitig vor schädlichen Außeneinwirkungen.

In der Ausbildung lernst du, Oberflächen farblich zu gestalten. Du erfährst, wie Untergründe vorbehandelt werden, kennst dich mit Farben und Lacken aus und weißt, für welche Beanspruchung sie sich eignen.

Die Ausbildung erfolgt in zwei Stufen: Nach zwei Jahren schließt du das Bauten- und Objektbeschichterhandwerk ab. Darauf aufbauend spezialisierst du dich in einem weiteren Jahr auf das Maler- und Lackiererhandwerk. Du entscheidest dich dabei für eine von zwei Fachrichtungen:

In der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung entwirfst du Raumkonzepte, Fassadengestaltungen, Schriften und Ornamente. Du lernst Holz, Mauerwerk und Beton vorbeugend zu schützen, Schäden daran zu beseitigen und kennst dich mit energiesparenden Beschichtungen und Schutzsystemen aus.

In der Fachrichtung Bauten- und Korrosionsschutz legst du Bauwerke und Anlagen trocken und beschichtest sie gegen Durchfeuchtung. Du lernst, Metalloberflächen zu entrosten und durch metallische Überzüge und andere Beschichtungen zu schützen. Bei Betonbauten imprägnierst und versiegelst du die Oberflächen.

Mit diesem Handwerk findest du einen sicheren Arbeitsplatz in Maler- und Lackiererwerkstätten, in Restaurierungsbetrieben und Fachbetrieben für Bauerhaltungsmaßnahmen.

 

Maler/in und Lackierer/in: Ein Beruf mit Zukunft

 

 

Voraussetzungen:

Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur. Handwerkliches und gestalterisches Geschick.

Der ideale Beruf für junge Leute, die gerne ein "buntes" Leben führen.

 

Ausbildungsdauer:

Ausbildungsdauer Fachrichtung "Gestaltung und Instandhaltung": 3 Jahre

Ausbildungsdauer Fachrichtung "Bauten- und Korrosionsschutz": 2 Jahre

 

Es kann zwischen folgenden Fachrichtungen gewählt werden:

  • Maler/in und Lackierer/in in der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
  • Bauten- und Objektbeschichter/in in der Fachrichtung Bauten- und Korrosionsschutz

 

Vergütung:                            (ab August 2017)                       (ab August 2018)

1. Ausbildungsjahr:                      600,-- Euro                               620,-- Euro
2. Ausbildungsjahr:                      660,-- Euro                               685,-- Euro
3. Ausbildungsjahr:                      820,-- Euro                               850,-- Euro

 

 Onlinebewerbung an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 oder

 per Post an:      

 Kett GmbH - Maler- und Sanierbetrieb                                  
 Im Haslet 30
 93086 Wörth a. d. Donau
                              
 Tel. 09482 / 21 72                                  
 Fax. 09482 / 23 79

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Ausbildungsordnung.pdf)Ausbildungsordnung.pdf[Ausbildungsverordnung]103 Kb

Zusätzliche Informationen